Unsere Kendo-Aktivitäten in 2001

Das Wettkampfjahr fing im März mit der NRW-Mannschaftsmeisterschaft in Recklinghausen an. Da wir leider keine eigene Mannschaft stellen konnten, schloß sich Sigrun dem BSV Dortmund und Astrid der Mannschaft Bergisch Land an. Mit Erfolg! Beide Mannschaften erreichten den dritten Platz.

 
Im August stand dann das Freundschaftsturnier Braunschweig-Münster-Dortmund an, bei dem wir (Stephanie, Max R., Gregor und Astrid) als Legionäre bei den Mannschaften Dortmund und Münster mitkämpften. Sigrun war so freundlich, die Schiedsrichter-„Mannschaft“ zu verstärken (siehe Foto Mitte rechts). So erreichte Gregor bei seinem ersten Wettkampf mit der Mannschaft Münster II den vierten Platz und bekam für seine klasse Leistung den Kampfgeistpreis. Max erreichte mit einer Dortmunder Mannschaft „Die Ruhrpötte“ den zweiten Platz, sie mußten sich nur der Braunschweiger Siegermannschaft geschlagen geben.
Zu den S/W-Fotos: Links: das Team (Gregor und Max R., Stephanie, Sigrun und Astrid), rechts Gregor im Kampf (Bildmitte).


Wie jedes Jahr stand auch in diesem November wieder das 23. Dr. Goto-Gedächtnis-Turnier an. An diesem für alle AnfängerInnen und weniger Fortgeschrittene gedachte Turnier dürfen nur KämpferInnen teilnehmen, die entweder noch keine Graduierung oder eine Kyu-Graduierung haben. Zur Erinnerung: die Kyu-Grade sind die Schülergraduierungen. Hat man „alle durch“, beginnend mit dem 6. Kyu und endend mit dem 1. Kyu, kann man die Dan-Graduierungen erlangen (das sind die Meistergrade). Astrid, Christian, Gregor, Max R. und Stephanie fanden sich also am 10.11.2001 in dem 150 KämpferInnen großen Teilnehmerfeld aus ganz Deutschland wieder. Nachdem Christian erst seit sechs Wochen die Rüstung trägt, konnte er direkt bei seinem ersten Wettkampfeinsatz zwei Unentschieden erzielen. Das half ihm aber auch nicht weiter, denn wie wir anderen schaffte auch er es nicht, über die Vorentscheidungskämpfe hinaus. Sigrun war natürlich auch wieder da, um zu schiedsrichten. Nachdem wir dann aus dem aktiven Rennen waren ließen wir es uns aber nicht nehmen, unsere Trainingspartner anzufeuern. Und wir müssen gut gewesen sein, Ingo erreichte einen sehr guten 3. Platz!


Fotos Dr. Goto-Turnier: Christian; Christian im Kampf; Gregor im Kampf; Astrid, Christian, Gregor und Stephanie; Ingo im KampfUnsere große Stunde schlug dann aber am 11.11.2001: Zu fünft traten wir zur Prüfung an. Max K. bestand den 6. Kyu, Christian den 5., Gregor den 4. und Astrid und Stephanie den 3. Kyu (es lebe das Matriarchat!!!). Bereits zwei Wochen vorher bestand Max R. beim Kendo-Lehrgang in Dortmund die Prüfung zum 4. Kyu.

Und da wir mittlerweile genug Leute beisammen haben, um eine Mannschaft (fünf KämpferInnen) zu stellen, hoffen wir, daß wir bei der nächsten NRW-Mannschaftsmeisterschaft endlich mal unter unserer „wahren Firmierung“ „DJK TuS Ruhrtal“ antreten können!

Herzliche Grüße von den Autoren!
Stephanie, Gregor und Astrid

Advertisements