NRW-Mannschaftsmeisterschaften 2007 in RE

Am 27.10.2007 fanden in Recklinghausen die nordrhein-westfälischen Mannschaftsmeisterschaften statt. Zunächst startete der Wettkampf im Pool-Modus, anschließend ging es im K.O.-Modus weiter.

Witen startete mit insgesamt 2 Mannschaften:

Witten I: Sigrun Caspary, Peer Decker, Anna Ernst, Gregor Lorenz, Max Rieger, Tomas Stanke
Witten II: Dirk Breil, Kathrin Demtröder, Michael Peper, Andreas Schade, Frank Schönbohm

Leider schied Witten II nach der Pool-Runde aus. Immerhin hatten sie einen 4er-Pool, so daß jeder immerhin 3 Kämpfe hatte (gegen Münster I, Dortmund und Duisburg).
Witten I überlebte die Poolrunde (Gegner: Siegen, Remscheid) und kam damit zwei Runden weiter (gegen die Deutsch-Japanische Sportgemeinschaft Köln und dann gegen die späteren Sieger aus Münster).

Und das sind die Plazierungen:

1. Platz: Münster
2. Platz: Köln
3. Platz: Witten I undWuppertal

 

Nordrhein-westfälische Einzelmeisterschaften 2007 in Münster

Am 19.05.2007 fanden in Münster die nordrhein-westfälischen Einzelmeisterschaften im Kendo statt. Angereist sind auch einige fleissige Wittener. Angetreten sind: Anna, Darius, Frank, Katrin, Max, Michael und Peer. Vollendet wurde unsere Mannschaft noch durch Sigrun (samt Anhang), die fleissig kampfrichterte.
Begonnen wurde mit der Vorrunde, bei der auf zwei Kampfflächen insgesamt 22 Pools starteten. Somit hatte jeder zwei Kämpfe. Leider erwiesen sich die Gegner für fast alle als harte Nüsse und nur Max erreichte die K.O.-Runde. Er kam auch noch eine Runde weiter und schied dann im Viertelfinale gegen den späteren Vize-Meister aus Köln aus.
Gewonnen hat und damit alter und neuer NRW-Einzelmeister geworden ist D. Christ, ebenfalls Köln. Zweiter Platz: M. Takamura aus Köln, die beiden Dritten Plätze belegten F. Schulz aus Köln und C. Borowetz aus Münster.
Alles in allem hatten wir viel Spaß bei gutem Wetter. Und der Kendo-Nachwuchs wars auch zufrieden, siehe Bilder.

Alle Fotos: K. Gorus und M. Rieger


Peer bei seinem ersten und zweiten Kampf

Der Kendo-Nachwuchs bei der Arbeit – bei anderen schlafen

Der Finalkampf: Christ vs. Takamura