Aktualisierung: Trainings Ausfall bis 19.04.2020

Wie schon im letzten Post angemerkt, bekommt es auch unser Sport mit einigen Herausforderungen bezüglich der derzeitigen COVID-19 Lage zu tun. Aufgrund der aktuellen Lage ist ab sofort bis zum 19.04.2020 das Training ausgesetzt.

Wir folgen den Empfehlungen des NWKV und den anderen Abteilungen der DJK TuS Ruhrtal Witten (http://djk-ruhrtal-witten.de/blog/).
Ob und in welchem Umfang der Trainingsbetrieb nach dem 19.04.2020 wieder aufgenommen werden kann, werden wir, in Abhängigkeit der weiteren Entwicklung Mitte April entscheiden.

Bitte bleibt gesund und passt auf euch auf. Weitere Informationen wird es hier, über die Mailingliste und den Blog der DJK geben.

Training und Veranstaltungen bezüglich Corona Virus

Liebe Kendojin,


täglich gibt es neue Informationen zum „Neuen Corona-Virus“.
Als Kendo-Treibende sind wir eventuellen Risiken anders ausgesetzt als andere Sportarten.
Vorsorglich hat der Deutsche Kendobund bereits die Deutschen Einzelmeisterschaften abgesagt, die am 14. März 2020 in Lich hätten stattfinden sollen (https://dkenb.de/absage-djc-und-dem-2020/).


Für das Training in Witten bitten wir in Anlehnung an die Empfehlungen des RKI, dem Training fernzubleiben, wenn jemand grippeähnliche Symptome zeigt oder sich in den letzten zwei Wochen in den im Link aufgeführten Risikogebieten aufgehalten hat: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html


Ob wir weitere Maßnahmen ergreifen (müssen), hängt davon ab, wie sich die Lage entwickelt.


Also schön gesund bleiben und fleißig die Hände waschen: https://www.infektionsschutz.de/hygienetipps/